Saturday 19. October 2019

Samstag, 19.Oktober 2019, 9:00 - 16:00 Uhr

Inhalt:

Wir bemühen uns, nach folgenden Grundsätzen

zu leben und zu handeln:

  1. Wir vertrauen darauf, dass Gott uns liebt, leitet und stärkt.
  2. Wir suchen und finden Gottes Nähe im Gebet.
  3. Wir hören auf die Worte der Bibel und sehen darin die gemeinsame Basis unseres Handelns.
  4. Wir feiern die Sonntagsmesse als den „Mittel- und Höhepunkt“ unseres gemeinsamen Lebens.
  5. Wir achten die Würde eines jeden Menschen und setzen uns aktiv dafür ein, unabhängig von dessen Kultur, Glaubensrichtung und Weltanschauung.
  6. Wir wollen die Menschen um uns wahrnehmen und ernst nehmen.
  7. Wir wollen nach unseren Möglichkeiten helfen, wo Menschen in Not sind.
  8. Wir wollen die Botschaft Jesu zu den Menschen bringen.
  9. Wir gehen verantwortungsvoll mit den uns anvertrauten Beitragszahlungen und Spenden um.
  10. Wir feiern gerne Feste, bei denen alle willkommen sind.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kirche:
Siebenbrunnenfeldgasse 22-24
A-1050 Wien
Pfarrkanzlei:
Embelgasse 3, A-1050 Wien
Telefon: +43.1.544 29 19
E-Mail:
pfarre.ac-wien5@katholischekirche.at
Aktuelles

Flohmarkt

Samstag, 19. Oktober 2019

 

-------------------------------

Nachrichten aus der

Katholischen Kirche

-------------------------------


Pastoraltheologe veröffentlicht Teil einer Online-Studie, die sich mit Missbrauch befasst: Ursache für Missbrauch liegt letztlich darin, "dass in den Familien sowie in der diese umgebenden Kultur zu viele Männer erotisch wie sexuell unreif aufwachsen"

Filmvorführung am 25. Oktober im Schubertkino in Graz - Anschließend Podiumsdiskussion mit Waltraud Klasnic, Gerichtsvikar Gerhard Hörting und Moraltheologe Walter Schaupp

Alle Pfarren an der am Sonntag stattfindenden "größten Solidaritätsaktion der Welt" zugunsten der ärmsten Diözesen beteiligt - Beispielland heuer Myanmar

Traditionen, Kulturen und Wissen der indigenen Völker drohe verloren zu gehen, warnt der Wiener Kardinal - Papst traf sich mit 40 indigenen Vertretern und erklärte sein Verständnis von einer Inkulturation der christlichen Botschaft

Festakt und Festgottesdienst mit Militärbischof Freistetter im Stephansdom - "Arbeitsgemeinschaft unverzichtbaren Bestandteil der Militärseelsorge" - Bischof betont im Beisein von Verteidigungsminister Starlinger Friedensauftrag der Soldaten

 

http://www.pfarre-auferstehung-christi.at/