Friday 20. September 2019

Unsere Kirche – eine Oase der Stille

Unser Pfarrcafe – Treffpunkt am Sonntagvormittag

Inhalt:

Zur Geschichte der Pfarre

 

Ursprünglich war die Pfarrkirche unseres Bezirksteiles die in den Jahren 1875–1879 erbaute Herz-Jesu-Kirche in der Einsiedlergasse 9–11, die im Jahre 1939 zur Pfarre Herz Jesu erhoben wurde.

 

In den Jahren nach dem 2. Weltkrieg wurde die Kirche, bedingt durch zahlreiche Neubauten im Pfarrgebiet, bald zu klein.

 

Nach langen Planungen erfolgte 1970 die Grundsteinlegung zu einem Kirchenneubau. Am 12. Dezember 1971 wurde die neue Kirche in der Siebenbrunnefeldgasse 22–24 geweiht, die Pfarre erhielt den neuen Namen Pfarre Auferstehung Christi.

 

Der angeschlossene Caritas-Kindergarten wurde 1984 von der Pfarre übernommen, 2009 aber an die St. Nikolaus-Kindertagesheimstiftung der Erzdiözese Wien übergeben.

Geschichte der Herz Jesu Kirche

Rektoratskirche der Pfarre Auferstehung Christi

Kirche:
Siebenbrunnenfeldgasse 22-24
A-1050 Wien
Pfarrkanzlei:
Embelgasse 3, A-1050 Wien
Telefon: +43.1.544 29 19
E-Mail:
pfarre.ac-wien5@katholischekirche.at
Aktuelles

Gelöbniswallfahrt

am Sonntag, 6. Oktober 2019

 

Erntedanksammlung Le+O

Vom 7. -13. Oktober 2019

 

ERNTEDANKMESSE

am 13. Oktober 2019 um 9:30 Uhr

 

Flohmarkt

Samstag, 19. Oktober 2019

 

-------------------------------

Nachrichten aus der

Katholischen Kirche

-------------------------------


Caritas-Präsident in Festrede zur Eröffnung der neuen Caritas-Zentrale in Salzburger Friedensstraße: "Zusammenhalt und Zuversicht, dafür wollen wir als Caritas werben" - Caritasdirektor Dines über neue Heimstatt für 100 Mitarbeiter: Jahrhundertprojekt zum 100sten Geburtstag der Caritas Salzburg

Sendereihe "Perspektiven" widmet sich dem sorgsamen Umgang mit der Umwelt auf vielfältige Weise: vom Heuschrecken-Schokofondue über die Schimpanen-Forscherin Jane Goodall bis zur Amazonien-Synode

Caritas-Wien-Generalsekretär Schwertner im Vorfeld des Weltalzheimertages am 21. September - Beratungstag für Betroffene und Angehörige in Wien

Bischof Glettler präsentiert neuen Seelsorgeamtsleiter Harald Fleißner, neue Öffentlichkeitsarbeits-Leiterin Fiona Zörer und neuen Finanzkammerdirektor Rainer Kirchmair

Speziell gestaltete Gottesdienste unter dem Motto "Trennendes überbrücken" am 29. September dem "Sonntag der Völker"

 

http://www.pfarre-auferstehung-christi.at/