Friday 20. September 2019

Unsere Kirche – eine Oase der Stille

Unser Pfarrcafe – Treffpunkt am Sonntagvormittag

Inhalt:

Das Sakrament der Krankensalbung

 

unknownVeraltet als „letzte Ölung“ bezeichnet, erweckt das Sakrament der Krankensalbung bei vielen noch den Eindruck, ein Sakrament des Sterbens zu sein. Dabei ist dieses Sakrament ein lebensbejahendes, stärkendes Sakrament, das in Situationen der Bedrängnis ermutigen soll, auf Gottes Hilfe zu vertrauen und Leid gut bewältigen zu können.

 

In schwerer Krankheit, vor Operationen, auch bei psychischer Bedrängtheit ist es jederzeit möglich, den Priester um die Spendung der Krankensalbung zu bitten. Der Priester salbt Hände, Füße und Stirn mit heiligem Öl und spricht Gottes Beistand zu.

 

In unserer Pfarre ist es Tradition, einmal im Jahr im Rahmen einer Messfeier am Nachmittag die Krankensalbung für alle zu spenden, die sie empfangen möchten.

 

Wenn Sie von jemandem wissen, der die Krankensalbung erbittet, oder Sie diese selber in Anspruch nehmen wollen, bitten wir um Kontaktnahme mit der Pfarre.

 

Kirche:
Siebenbrunnenfeldgasse 22-24
A-1050 Wien
Pfarrkanzlei:
Embelgasse 3, A-1050 Wien
Telefon: +43.1.544 29 19
E-Mail:
pfarre.ac-wien5@katholischekirche.at
Aktuelles

Gelöbniswallfahrt

am Sonntag, 6. Oktober 2019

 

Erntedanksammlung Le+O

Vom 7. -13. Oktober 2019

 

ERNTEDANKMESSE

am 13. Oktober 2019 um 9:30 Uhr

 

Flohmarkt

Samstag, 19. Oktober 2019

 

-------------------------------

Nachrichten aus der

Katholischen Kirche

-------------------------------


Caritas-Präsident in Festrede zur Eröffnung der neuen Caritas-Zentrale in Salzburger Friedensstraße: "Zusammenhalt und Zuversicht, dafür wollen wir als Caritas werben" - Caritasdirektor Dines über neue Heimstatt für 100 Mitarbeiter: Jahrhundertprojekt zum 100sten Geburtstag der Caritas Salzburg

Sendereihe "Perspektiven" widmet sich dem sorgsamen Umgang mit der Umwelt auf vielfältige Weise: vom Heuschrecken-Schokofondue über die Schimpanen-Forscherin Jane Goodall bis zur Amazonien-Synode

Caritas-Wien-Generalsekretär Schwertner im Vorfeld des Weltalzheimertages am 21. September - Beratungstag für Betroffene und Angehörige in Wien

Bischof Glettler präsentiert neuen Seelsorgeamtsleiter Harald Fleißner, neue Öffentlichkeitsarbeits-Leiterin Fiona Zörer und neuen Finanzkammerdirektor Rainer Kirchmair

Speziell gestaltete Gottesdienste unter dem Motto "Trennendes überbrücken" am 29. September dem "Sonntag der Völker"

 

http://www.pfarre-auferstehung-christi.at/