Sunday 21. April 2019

Unsere Kirche – eine Oase der Stille

Unser Pfarrcafe – Treffpunkt am Sonntagvormittag

Inhalt:

Die Sakramente

 

Sakramente sind sichtbare Zeichen, die sinnbildhaft auf eine unsichtbare Wirklichkeit verweisen. Die gesprochenen Worte und die gesetzten symbolischen Handlungen werden zu wirksamen Zeichen des Heiles.

 

Im Sakrament handelt Gott selbst an uns Menschen. Vermittelt durch die Zeichen und den Spender des Sakramentes wird deutlich: Gott will unser Heil. Besonders an sensiblen Stationen unseres Lebens (Lebenswenden, z.B. Geburt eines Kindes, Start als Lebensgemeinschaft, bei der Erfahrung von Schuld, in Krankheit, …) kommt er uns heilsam und stärkend nahe. Er begleitet uns aber auch im Alltag durch Höhen und Tiefen (z.B. Eucharistie, Buße).

 

In der katholischen Kirche werden sieben Sakramente (Taufe, Firmung, Eucharistie, Buße, Krankensalbung, Weihe und Ehe) gefeiert, während andere christliche Konfessionen andere Wege gehen (z.B. anerkennen Protestanten nur Taufe und Abendmahl).

 

Kirche:
Siebenbrunnenfeldgasse 22-24
A-1050 Wien
Pfarrkanzlei:
Embelgasse 3, A-1050 Wien
Telefon: +43.1.544 29 19
E-Mail:
pfarre.ac-wien5@katholischekirche.at
Aktuelles

Flohmarkt

Samstag, 18. Mai 2019

 

-------------------------------

Nachrichten aus der

Katholischen Kirche

-------------------------------


Kardinal sprach in "Presse"-Osterinterview sehr persönlich über seine Krebserkrankung, das Sterben und seine Kindheit

Franziskus in Predigt: Zu Ostern entfernt Gott "die härtesten Steine, gegen die unsere Hoffnungen prallen: Tod, Sünde, Angst, Weltlichkeit"

Feldkircher Bischof: Es gehe in unterschiedlicher Weise um Zukunft und Leben in Fülle

Heinz Fischer in "Kleiner Zeitung": Religion ist "fixer Bestandteil der Gesellschaft - Dankbar für klare Positionierung von Kirchenvertretern gegen Flüchtlingsabwertung

19 Häuser der Arbeitsgemeinschaft Bildungshäuser verzeichneten im Vorjahr mehr als 400.000 Teilnehmer bei 16.000 Kursen, Seminaren und Vorträgen sowie fast 160.000 Nächtigungen

 

http://www.pfarre-auferstehung-christi.at/