Friday 20. September 2019

Unser Pfarrcafe – Treffpunkt am Sonntagvormittag

Unsere Kirche – eine Oase der Stille

Inhalt:

Die Eucharistiefeier/ Erstkommunion

 

unknown

Die Eucharistiefeier ist die „alltägliche“ oder „allsonntägliche“ Begegnung mit dem stärkenden Gott. In den Symbolen Brot und Wein tritt Jesus (sein Leib und sein Blut) ganz essentiell und kräftigend in unser Leben und wirkt in uns. Als die Gemeinschaft der Kommunionempfangenden werden wir zu einem Leib und sind aufgerufen, aufeinander zu schauen und uns gegenseitig zu unterstützen.

 

Wenn Menschen aus gesundheitlichen Gründen nicht in der Lage sind, an einer Messfeier teilzunehmen, besteht auch die Möglichkeit, vom Priester oder einem dafür ausgebildeten Laien mit der Krankenkommunion zuhause besucht zu werden. Ein kurzer Anruf in der Pfarre hilft, die notwendigen Kontakte herzustellen.

 

Die erste Teilnahme an der Kommunion (Erstkommunion) wird für die Kinder, die mit etwa 8 Jahren in Gruppen darauf vorbereitet werden, um ansatzweise zu verstehen, was uns an Großartigem geschenkt ist, mit einem besonderen Fest gefeiert. In weißen Kleidern und Anzügen oder in einheitlicher Kleidung (z.B. Ministrantengewand mit Kreuz, um die Gemeinschaft deutlicher werden zu lassen) dürfen sie zum ersten Mal offiziell am gemeinsamen Glaubensmahl teilnehmen. Ab nun ist es für sie möglich, Jesus in jeder Messfeier zu empfangen.

 

Praktische Fragen rund um die Erstkommunion

 

Kirche:
Siebenbrunnenfeldgasse 22-24
A-1050 Wien
Pfarrkanzlei:
Embelgasse 3, A-1050 Wien
Telefon: +43.1.544 29 19
E-Mail:
pfarre.ac-wien5@katholischekirche.at
Aktuelles

Gelöbniswallfahrt

am Sonntag, 6. Oktober 2019

 

Erntedanksammlung Le+O

Vom 7. -13. Oktober 2019

 

ERNTEDANKMESSE

am 13. Oktober 2019 um 9:30 Uhr

 

Flohmarkt

Samstag, 19. Oktober 2019

 

-------------------------------

Nachrichten aus der

Katholischen Kirche

-------------------------------


Caritas-Präsident in Festrede zur Eröffnung der neuen Caritas-Zentrale in Salzburger Friedensstraße: "Zusammenhalt und Zuversicht, dafür wollen wir als Caritas werben" - Caritasdirektor Dines über neue Heimstatt für 100 Mitarbeiter: Jahrhundertprojekt zum 100sten Geburtstag der Caritas Salzburg

Sendereihe "Perspektiven" widmet sich dem sorgsamen Umgang mit der Umwelt auf vielfältige Weise: vom Heuschrecken-Schokofondue über die Schimpanen-Forscherin Jane Goodall bis zur Amazonien-Synode

Caritas-Wien-Generalsekretär Schwertner im Vorfeld des Weltalzheimertages am 21. September - Beratungstag für Betroffene und Angehörige in Wien

Bischof Glettler präsentiert neuen Seelsorgeamtsleiter Harald Fleißner, neue Öffentlichkeitsarbeits-Leiterin Fiona Zörer und neuen Finanzkammerdirektor Rainer Kirchmair

Speziell gestaltete Gottesdienste unter dem Motto "Trennendes überbrücken" am 29. September dem "Sonntag der Völker"

 

http://www.pfarre-auferstehung-christi.at/