Dienstag 21. November 2017

Unsere Kirche – eine Oase der Stille

Unser Pfarrcafe – Treffpunkt am Sonntagvormittag

Die Sonntagsmesse – Mittelpunkt unseres Gemeindelebens

Inhalt:

Impressum


Offenlegung gemäß §25 Datenschutzgesetz

 

Herausgeber, Alleininhaber und Redaktion:

 

Pfarre Auferstehung Christi

Embelgasse 3

1050 Wien

 

Telefon: (+43) (0)1 544 29 19

 

E-Mail: ac1050@chello.at

 

Grundsätzliche Richtung:

 

Informations- und Kommunikationsorgan der Pfarre Auferstehung Christi

 

Erklärung zum Datenschutz

 

Die Wahrung der Privatsphäre und der Schutz der persönlichen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir tragen deshalb große Sorge, dass die Privatsphäre eines jeden Besuchers und jeder Besucherin unserer Internetseiten respektiert wird.

 

Persönliche Daten werden gemäß der gesetzlichen Bestimmungen verwendet und vertraulich behandelt.

 

Unsere Website enthält Verweise (Links) zu anderen Web-Seiten. Für diese übernehmen wir keine Verantwortung.


Content Management System

siteswift® www.siteswift.com

Kirche:
Siebenbrunnenfeldgasse 22-24
A-1050 Wien

Pfarrkanzlei:
Embelgasse 3
A-1050 Wien
Telefon: +43.1.544 29 19
E-Mail: ac1050@chello.at
Aktuelles

Adventkranzbinden

am 29. und 30. November 2017

 

MARGARETNER ADVENT

am Samstag, 2. Dezember 2017

 

Der Nikolaus kommt

Dienstag, 5. Dezember 2017

 

Dreikönigsaktion 2018

04.-07. Jänner 2018

 

Unser Pfarrprojekt 2018

Grundschulbildung für Flüchtlingskinder im Libanon

 

Unser Pfarrer Dechant Wolfgang Unterberger

ist (zusätzlich zu "Auferstehung Christi") neuer Pfarrer in "St. Josef"

 

-------------------------------

Nachrichten aus der

Katholischen Kirche

-------------------------------


Grazer Architektenteam Feyferlik-Fritzer schuf Ensemble, in dem alt und neu "kongenial ineinander greifen" - Auch Kapelle in Vorarlberg ausgezeichnet

Zahlreiche Bischöfe aus dem In- und Ausland sowie Vertreter anderer Kirchen stellen sich am 23. November in Wiener Neustadt als Gratulanten ein

Bischof Zsifkovics: "Reden über das, was geschehen ist, - immer und immer wieder - ist der vielleicht wichtigste Dienst, den man gegen das Vergessen leisten kann"

Nach Kooperationen mit muslimischen, jüdischen und freikirchlichen Religionsgemeinschaften nun auch Integration einer nicht theistischen Religion

Feierliche Altarweihe zu Mariä Empfängnis mit Bischof Scheuer und der Dommusik - Neue Innenraum-Gestaltung soll nahes Mitfeier der Gläubigen ermöglichen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

http://www.pfarre-auferstehung-christi.at/