Thursday 27. June 2019

Unser Pfarrcafe – Treffpunkt am Sonntagvormittag

Unsere Kirche – eine Oase der Stille

Inhalt:

WIR FREUEN UNS ÜBER IHR INTERESSE AN DIESER HOMEPAGE!


Hier sind herzlich willkommen

 

alle Neuzugezogenen und Alteingesessenen

alle Suchenden und Findenden

alle Traurigen und Glücklichen

alle Schenkenden und Beschenkten

alle Verletzten und Geheilten

alle Kinder, Frauen und Männer

alle Hilflosen und Helfer

alle Handelnden und Denkenden

alle Kranken und Gesunden

alle Ungeborenen und Sterbenden

alle, die WARUM und DANKE sagen

 


Hier finden Sie unsere
Gottesdienstzeiten

Hier finden Sie die Öffnungszeiten der
Pfarrkanzlei

Wortgottesdienste für
Kinder

Die letzten Ausgaben unserer
14-tg. Kontakte

Hier unten finden Sie die
Sonntags
lesungen

Die letzten Ausgaben unseres
Pfarrblattes

 

30.6.2019: 13. Sonntag im Jahreskreis

Feier des Hochfestes HEILIGSTES HERZ JESU mit der Slowenischen Gemeinde
Gottesdienst 09:30  in der Herz Jesu Kirche, (Wien 5, Einsiedlergasse 9-11), anschließend Mittagessen im Garten.

Der Sonntagsgottesdienst in unserer Kirche entfällt!

Vorabend 18:30

 

1. Lesung: 1 Kön 19, 16b.19-21

2. Lesung: Gal 5, 1.13-18

Evangelium: Lk 9, 51-62


7.7.2019: 14. Sonntag im Jahreskreis

Heilige Messe 09:30, Vorabend 18:30

 

1. Lesung: Jes 66, 10-14c

2. Lesung: Gal 6, 14-18

Evangelium: Lk 10, 1-12.17-20


 

Kirche:
Siebenbrunnenfeldgasse 22-24
A-1050 Wien
Pfarrkanzlei:
Embelgasse 3, A-1050 Wien
Telefon: +43.1.544 29 19
E-Mail:
pfarre.ac-wien5@katholischekirche.at
Aktuelles

-------------------------------

Nachrichten aus der

Katholischen Kirche

-------------------------------


Erster Besuch zweier Professoren der Islamisch-Theologischen Fakultät der Uni Ankara in Wien beendet

Präsidentin des Europäischen Komitees für das Katholische Schulwesen, Mann, im "Sonntag"-Interview über Wachstumsraten bei konfessionellen Schulen, die Vorreiterrolle von Orden beim konstruktiven Umgang mit Vielfalt und das besondere Profil katholischer Schulen

Festakt zur Emeritierung des seit über 20 Jahren an der Universität Innsbruck lehrenden Dogmatik-Professors - Niewiadomski in Abschiedsvorlesung: "Dogmatik steht im Dienst einer Kultivierung des Lebens" - Glettler: Niewiadomski hat eigene theologische "Marke" geprägt

Generalsekretärin Kronthaler betont Wert von Workshops durch externe spezialisierte Vereine bzw. Experten und kritisiert Ex-Regierungsparteien, die dies durch Entschließungsantrag im Parlament künftig nicht mehr erlauben wollen

Erlös der Installation von Peter Baldinger kommt der Domsanierung und Kunstprojekten zugute

 

http://www.pfarre-auferstehung-christi.at/