Tuesday 12. November 2019

Unser Pfarrcafe – Treffpunkt am Sonntagvormittag

Die Sonntagsmesse – Mittelpunkt unseres Gemeindelebens

Unsere Kirche – eine Oase der Stille

Inhalt:

WIR FREUEN UNS ÜBER IHR INTERESSE AN DIESER HOMEPAGE!


Hier sind herzlich willkommen

 

alle Neuzugezogenen und Alteingesessenen

alle Suchenden und Findenden

alle Traurigen und Glücklichen

alle Schenkenden und Beschenkten

alle Verletzten und Geheilten

alle Kinder, Frauen und Männer

alle Hilflosen und Helfer

alle Handelnden und Denkenden

alle Kranken und Gesunden

alle Ungeborenen und Sterbenden

alle, die WARUM und DANKE sagen

 


Hier finden Sie unsere
Gottesdienstzeiten

Hier finden Sie die Öffnungszeiten der
Pfarrkanzlei

Wortgottesdienste für
Kinder

Die letzten Ausgaben unserer
14-tg. Kontakte

Hier unten finden Sie die
Sonntags
lesungen

Die letzten Ausgaben unseres
Pfarrblattes

 

17.11.2019: 33. Sonntag im Jahreskreis

Heilige Messe 09:30 (Wolfgang Unterberger), Vorabend 18:30

 

1. Lesung: Mal 3, 19-20b

2. Lesung: 2 Thess 3, 7-12

Evangelium: Lk 21, 5-19


24.11.2019: CHRISTKÖNIG

Heilige Messe 09:30 (Matthias Beck), Vorabend 18:30

 

1. Lesung: 2 Sam 5, 1-3

2. Lesung: Kol 1, 12-20

Evangelium: Lk 23, 35-43


 

Kirche:
Siebenbrunnenfeldgasse 22-24
A-1050 Wien
Pfarrkanzlei:
Embelgasse 3, A-1050 Wien
Telefon: +43.1.544 29 19
E-Mail:
pfarre.ac-wien5@katholischekirche.at
Aktuelles

Neuer Kirchenchor

Sänger und Sängerinnen willkommen!

 

MARGARETNER ADVENT

am Samstag, 30. November 2019

 

Der Nikolaus kommt

Donnerstag, 5. Dezember 2019

 

-------------------------------

Nachrichten aus der

Katholischen Kirche

-------------------------------


Wiener Erzbischof erhält am Dienstag höchste Auszeichnung der Griechisch-katholischen Kirche für seinen Einsatz für Versöhnung unter den Nationen und Förderung des ökumenischen und interreligiösen Dialogs - Verleihung im Stephansdom durch Großerzbischof Schewtschuk

Lutherischer Bischof hielt Predigt bei ökumenischen Gottesdienst in Wien zum Gedenken an Novemberpogrome 1938 - Heftige Kritik an Abschiebung von Flüchtlingen

Ehemaliger Caritaspräsident referierte beim heurigen Diakonieseminar im Salzburger Bildungszentrum St. Virgil

Emeritierter steirischer Bischof stand Gottesdienst im Stephansdom zum Abschluss einer Tagung über Laurentius von Brindisi (1559-1619) vor

Eisenstädter Bischof in Aussendung anlässlich des Gedenkens an die Novemberpogrome 1938: "Wir dürfen nicht glauben, dass es genügt, an die Novemberpogrome und andere Abscheulichkeiten termingerecht zu erinnern und dann wieder zur Tagesordnung übergehen zu können"

 

http://www.pfarre-auferstehung-christi.at/