Dienstag 24. Januar 2017

Inhalt:

WIR FREUEN UNS ÜBER IHR INTERESSE AN DIESER HOMEPAGE!

 


Hier sind herzlich willkommen

 

alle Neuzugezogenen und Alteingesessenen

alle Suchenden und Findenden

alle Traurigen und Glücklichen

alle Schenkenden und Beschenkten

alle Verletzten und Geheilten

alle Kinder, Frauen und Männer

alle Hilflosen und Helfer

alle Handelnden und Denkenden

alle Kranken und Gesunden

alle Ungeborenen und Sterbenden

alle, die WARUM und DANKE sagen

 


Hier finden Sie unsere
Gottesdienstzeiten

Hier finden Sie die Öffnungszeiten der
Pfarrkanzlei

Wortgottesdienste für
Kinder

Die letzten Ausgaben unserer
14-tg. Kontakte

Hier unten finden Sie die
Sonntags
lesungen

Die letzten Ausgaben unseres
Pfarrblattes

 

 

Prosit 2017!

 

Wir wünschen ein gesegnetes Neues Jahr!

 



 

29.1.2017: 4. Sonntag im Jahrekreis

Heilige Messe 09:30, Vorabend 18:30

 

1. Lesung: Zef 2, 3; 3, 12-13

2. Lesung: 1 Kor 1, 26-31

Evangelium: Mt 5, 1-12a

 

Die Sonntagsmesse wird vom Arbeitskreis Eine Welt und der Jugendcombo mitgestaltet und dient der Vorstellung unseres Pfarrprojektes.

Anschließend Mittagessen im Pfarrsaal zugunsten des Pfarrprojektes


 

 

 

Kirche:
Siebenbrunnenfeldgasse 22-24
A-1050 Wien

Pfarrkanzlei:
Embelgasse 3
A-1050 Wien
Telefon: +43.1.544 29 19
E-Mail: ac1050@chello.at
Aktuelles

Besinnungsabende in der Fastenzeit

vom 2. März bis 6. April

 

Unser Pfarrprojekt 2017

Unterstützung für die Caritas Socialis in Brasilien

 

-------------------------------

Nachrichten aus der

Katholischen Kirche

-------------------------------


Infotag für Schüler über kirchliche Berufsfelder - In Kärnten "TheoTag" heuer erstmals ökumenisch

Kardinal in Brief an Katholikos-Patriarch Karekin: "Christen in Österreich verdanken dem verstorbenen armenischen Alterzbischof viel, erhielten von ihm viel Mut zur Ökumene"

Ökumene-Vorsitzender Müller-Marienburg: Kirchen sollen Freude der anderen am Glauben teilen - "Vielfalt ist keine Sünde"

Deutsche Neutestamentlerin El Mansy in "feinschwarz.net" über Haltung des Völkerapostels: Interreligiöse Ehen nicht trennen und "darauf vertrauen, dass das Eigene im Miteinander nicht verloren geht"

Kinder- und Jugendbuchautorin Renate Welsh im Kärntner "Sonntag": "Buch bietet ganz andere Unmittelbarkeit der Erfahrung an, wird angefüllt mit eigenen Erfahrungen und Emotionen"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

http://www.pfarre-auferstehung-christi.at/