Mittwoch 22. August 2018

Die Sonntagsmesse – Mittelpunkt unseres Gemeindelebens

Unsere Kirche – eine Oase der Stille

Unser Pfarrcafe – Treffpunkt am Sonntagvormittag

Inhalt:

WIR FREUEN UNS ÜBER IHR INTERESSE AN DIESER HOMEPAGE!


Hier sind herzlich willkommen

 

alle Neuzugezogenen und Alteingesessenen

alle Suchenden und Findenden

alle Traurigen und Glücklichen

alle Schenkenden und Beschenkten

alle Verletzten und Geheilten

alle Kinder, Frauen und Männer

alle Hilflosen und Helfer

alle Handelnden und Denkenden

alle Kranken und Gesunden

alle Ungeborenen und Sterbenden

alle, die WARUM und DANKE sagen

 


Hier finden Sie unsere
Gottesdienstzeiten

Hier finden Sie die Öffnungszeiten der
Pfarrkanzlei

Wortgottesdienste für
Kinder

Die letzten Ausgaben unserer
14-tg. Kontakte

Hier unten finden Sie die
Sonntags
lesungen

Die letzten Ausgaben unseres
Pfarrblattes

 

26.8.2018: 21. Sonntag im Jahreskreis

Heilige Messe 09:30, Vorabend 18:30

 

1. Lesung: Jos 24, 1-2a.15-17.18b

2. Lesung: Eph 5, 21-32

Evangelium: Joh 6, 60-69


2.9.2018: 22. Sonntag im Jahreskreis

Heilige Messe 09:30, Vorabend 18:30

 

1. Lesung: Dtn 4, 1-2.6-8

2. Lesung: Jak 1, 17-18.21b-22.27

Evangelium: Mk 7, 1-8.14-15.21-23


 

Kirche:
Siebenbrunnenfeldgasse 22-24
A-1050 Wien

Pfarrkanzlei:
Embelgasse 3
A-1050 Wien
Telefon: +43.1.544 29 19
E-Mail: ac1050@chello.at
Aktuelles

Gelöbniswallfahrt

am Sonntag, 30. September 2018

 

-------------------------------

Nachrichten aus der

Katholischen Kirche

-------------------------------


Gedenkgottesdienst am Dienstagabend in der Prager Teynkirche - Erzbischof Zvolensky von Bratislava: Gedenken an Ereignisse vor 50 Jahren und "Erinnerung an die kommunistische Propaganda" auch Mahnung für heute

Auslandshilfe-Chef Schweifer: Caritas leistet Überlebenshilfe in von schlimmster Flut seit 100 Jahren heimgesuchter Region Kerala - "Bitte helfen Sie jetzt mit!" - Schulterschluss christlicher Kirchen

Betagte Redemptoristinnen und Schwestern der Missionskongregation "Königin der Apostel" leben gemeinsam im Kloster St. Anna in Ried im Innkreis

Er regierte nur 33 Tage: Und doch ist der "lächelnde Papst" vielen Menschen bis heute im Gedächtnis

Kardinal im "Kathpress"-Interview: Papst hat mit seinem Brief vom Montag Klartext gesprochen, wie mit Missbrauch in der Kirche umzugehen ist

 

 

 

 

 

 

 

 

 

http://www.pfarre-auferstehung-christi.at/